Stichwort

Grußwort Wolfgang Kemnitz

Warum Jagd?

Eine Begründung für die Jagd war lange Zeit nicht gefordert, da sie Bestandteil des täglichen Lebens war. Im Unterschied zu heute lebte jeder in unmittelbarem Kontakt zur Natur. Noch vor hundert Jahren waren mehr als 50% der arbeitenden Bevölkerung in der Land- und Forstwirtschaft tätig und hatten somit unmittelbaren Zugang zur Natur.
Heute haben geschätzte 90% der Gesamtbevölkerung Deutschlands fast jeglichen direkten Kontakt zur Umwelt verloren. Das ist kein Vorwurf, aber die Welt entwickelt sich so und wir können sie uns nicht malen.

Als Jagdscheininhaber kommen die Jäger nicht nur ihrem gesetzlichen Auftrag zur Wildbestandsregulierung nach, sondern befinden sich in einer direkten Beziehung zur Natur mit all ihren Facetten. Jagd ist kein Hobby, das man zeitweise ruhen lassen und in die Ecke stellen kann - nein - Jagd ist eine Lebenseinstellung und eine Leidenschaft, die man nie wieder aufgeben kann und möchte.

Der Bezirksjagdverband Regensburg e.V. als einer der ältesten und der größte Zusammenschluss der Jägerschaft in Bayern setzt sich für die Erhaltung der Jagd mit all ihren dazugehörigen jagdlichen und jagdkulturellen Gruppierungen ein.

Als staatlich anerkannte und staatlich geprüfte Naturschützer ist uns der Erhalt unserer wertvollen Natur und des freilebenden Wildes ein dringendes Bedürfnis.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt und Sie mehr über unsere Verbandsarbeit erfahren möchten lade ich Sie nun ein, sich auf den folgenden Seiten ein Bild der verschiedenen Tätigkeiten unseres Verbandes zu machen.

Ihr
Wolfgang Kemnitz
1. Vorsitzender

Kontakt

Bezirksjagdverband Regensburg e.V.
An der steinernen Bank 4
93080 Pentling
Telefon: 09405-5069900